Computerspiele – reine Zeitverschwendung?

Gunter Geiger während der spielbar.de. Ausschnitt aus dem Video.

Gunter Geiger während der spielbar.de. Ausschnitt aus dem Video.

Die Tagung „Was wird hier gespielt? Computerspiele in Familie 2020“ schaute auf das Gaming in Familien. Die Referenten diskutierten, welche Rolle Medien in Familien haben und wie sich Computerspielen auf die Familie auswirkt. Sind Computerspiele besser als ihr Ruf? Sind sie als pädagogisches Werkzeug einsetzbar? Veranstalter Gunter Geiger vom Bonifatiushaus Fulda erzählt von der Tagung. Zu Gast in Fulda war zudem spielbar.de, die Internetplattform der bpb zu Computerspielen – hier konnten die Teilnehmer alleine und in Gruppen verschiedene Computerspiele ausprobieren. Jung und Alt kamen ins Gespräch und halfen sich gegenseitig.


Creative Commons Lizenzvertrag Dieser Artikel steht unter der CC BY 4.0-Lizenz (mehr dazu).
Der Name des Autors/Rechteinhabers soll wie folgt genannt werden: CC-by-Lizenz, Autor: Melanie Kolkmann für Aktionstage Politische Bildung 2014; Video: Cathrin Bott, Melanie Kolkmann und Tessa Moje für Aktionstage Politische Bildung 2014.