Das GenderCamp – Ein Barcamp zum Thema Netzpolitik, Feminismus und Geschlechterverhältnisse

Zum vierten Mal fand im ABC Bildungs- und Tagungszentrum das GenderCamp statt. Vier Tage lang wurde rund um die Themen Feminismus, Queer, Gender, Netzkultur, soziale Netzwerke, Netzpolitik und digitales Leben diskutiert und sich ausgetauscht.

Music im Video: CC-BY-Tuyt by jonas the plugexpert 

Eine Ausführliche Dokumentation zum GenderCamp finden Sie auf www.gendercamp.de.

Der Akteur
Henning Wötzel-Herber, geboren 1980, ist studierter Diplom-Sozialwirt und Master of Arts in „Gender und Arbeit“.

Seine Angebote in den Bereichen Film/Video, Podcast/Radio, Internet, Blogs, Web 2.0 richten sich insbesondere an Jugendliche zwischen 14 und 27 Jahren sowie an Multiplikator/innen, vor allem aus Hamburg, Niedersachsen und Schleswig-Holstein.
Seit Anfang 2008 ist Wötzel-Herber als Jugendbildungsreferent im ABC Bildungs- und Tagungszentrum e.V. tätig und dort verantwortlich für die politische Jugendbildung mit neuen Medien.

Die Veranstaltungen
GenderCamp 2013 9.5. bis 12.5.2013

Der Veranstalter
ABC Bildungs- und Tagungszentrum e.V.
Bauernreihe 1
21706 Drochtersen
Deutschland
abc@abc-huell.de