Einmischen und Idylle – Ein Besuch in Bad Boll

Wie entsteht eigentlich eine Tagung in der Bildungsarbeit? Mitarbeitende der Evangelischen Akademie Bad Boll haben uns einen (akustischen) Blick hinter die Kulissen erlaubt.
© Evangelische Akademie Bad Boll

© Evangelische Akademie Bad Boll

Die Evangelischen und Katholischen Akademien sind in Deutschland wichtige Akteure der politischen Bildung. Die Evangelische Akademie in Bad Boll gehört inhaltlich zu den renommiertesten – und räumlich zu den idyllischsten. Für die Aktionstage Politische Bildung haben wir Bad Boll besucht und zunächst einen kleinen (akustischen) Rundgang über das Gelände aufgezeichnet. Anschließend berichten Dr. Günter Renz, Kommissarischer Direktor der Akademie, und Marielisa von Thadden, Studienleitende im Bereich Politik, Recht, Gemeinwohl, von ihrer Arbeit. Die Themenbereiche und Angebote für Teilnehmende werden vorgestellt, danach werfen wir auch einen Blick hinter die Kulissen der Arbeit der Studienleitenden. Wie entsteht eine Tagung, von der Idee bis zur Durchführung? Welche Menschen arbeiten in der Einrichtung, die sich dem Nachhaltigkeitskonzept verpflichtet hat? Dazu gibt es Beispiel von Jugendarbeit bis zum Messie-Syndrom und Antworten auf die Fragen, inwiefern die Bildungsarbeit sich Jesus als Vorbild nehmen könnte.

 

Die Akteure

Dr. Günter Renz, Kommissarischer Direktor
Marielisa von Thadden, Studienleitende im Bereich Politik, Recht, Gemeinwohl

Günther Renz,  © Martina Waiblinger

Günther Renz, © Martina Waiblinger

Marielisa von Thadden, Günther Renz,  © Martina Waiblinger

Marielisa von Thadden, © Martina Waiblinger

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Veranstaltungen
Lehren aus der Schlecker-Pleite 10.5.-11.5.2013
Energiewende in den Entwicklungsländern 16.5.-17.5.2013

Der Veranstalter
Evangelische Akademie Bad Boll
Akademieweg 11
D – 73087 Bad Boll
Telefon: +49 (0) 7164 79-0
Telefax: +49 (0) 7164 79-440
E-Mail: info@ev-akademie-boll.de