Zusammenhänge zwischen (Jugend-) Gewalt und Rechts-Extremismus in Deutschland?


VeranstaltungsartSeminar
ThemenbereichGesellschaft, Politische Grundfragen, Innenpolitik
ZielgruppeErwachsene, Polizistinnen und Polizisten, Sonstige
BeschreibungHintergründe und Personen; Ein weithin unterschätztes Phänomen ist die Rechts-Links-Konfrontationsgewalt in Deutschland. Die terroristische Vereinigung NSU dokumentiert in eindringlicher Weise die Existenz gewalttätiger Neonazistrukturen. Rechtsextremismus ist längst keine Randerscheinung mehr. Besorgniserregend sind die Daten einer KFN-Studie: jeder siebte Jugendliche ist „sehr ausländerfeindlich" eingestellt. 4,9 % der befragten Jungen gehören gar einer rechten Gruppe oder Kameradschaft an. Bei den Mädchen sind es nur halb so viele.
Termin23.05.2012 / 09:00 Uhr - 25.05.2012 / 13:00 Uhr
OrtKatholische Akademie Trier
Auf der Jüngt 1
54293 Trier
Deutschland
Rheinland-Pfalz
Kostenkostenfrei
Vorabanmeldungnicht vorgesehen

Veranstalter: Katholische Akademie Trier

Veranstalterdaten anzeigen

Zurück zur Übersicht