Lehren aus der Schlecker-Pleite


VeranstaltungsartTagung
ThemenbereichWirtschaft
SchlagworteWie man Beschäftigte besser schützen kann
ZielgruppeErwachsene, Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, Gewerkschaftsmitglieder
BeschreibungMit dem Ende der Drogeriemarktkette Schlecker erlebte Deutschland eine der größten Insolvenzen seiner Wirtschaftsgeschichte. Diese Firmenpleite ist zum Prüfstein für das deutsche Unternehmens- und Insolvenzrecht geworden. Welche Konsequenzen ergeben sich? Die Tagung befasst sich mit Ansätzen zur Verbesserung von Transparenz, Steuerungsmöglichkeiten und betrieblicher Interessenvertretung in Krisen.
Termin10.05.2013 / 09:30 Uhr - 11.05.2013 / 13:00 Uhr
OrtEvangelische Akademie Bad Boll
Akademieweg 11
73087 Bad Boll
Deutschland
Baden-Württemberg
Internethttp://www.ev-akademie-boll.de/tagungen/details/200413.pdf
Weitere VeranstalterKatholische Betriebsseelsorge Diözese Rottenburg-Stuttgart, Bundeszentrale für politische Bildung
KostenPreise lt. Programm: http://www.ev-akademie-boll.de/tagungen/details/200413.pdf
Vorabanmeldungnötig
Hinweise zur Anmeldunghttp://www.ev-akademie-boll.de/tagungen/details/200413.pdf
Link zur Anmeldunghttp://www.ev-akademie-boll.de/tagungen/details/200413.pdf
Link zum Programmhttp://http://www.ev-akademie-boll.de/tagungen/details/200413.pdf
AnmerkungenAnfragen bitte an: KDA Ulm Eliane Bueno Dörfer, Tel.: 0731 1538570; Fax: 0731 1538 572 eliane-doerfer@ev-akademie-boll.de

Veranstalter: Evangelische Akademie Bad Boll

Veranstalterdaten anzeigen

Zurück zur Übersicht