Aktionstage: Russland und die Ukraine in Geschichte und Gegenwart – Der Ukraine-Konflikt und der Westen


VeranstaltungsartSeminar
ThemenbereichInternationale Politik
ZielgruppeBeschäftigte des öffentlichen Dienstes sowie andere Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer.
BeschreibungSeit den Protesten auf dem Euromaidan in Kiew, dem darauf folgenden Anschluss der Krim an Russland und den bewaffneten Auseinandersetzungen in der Ostukraine sind die langjährigen politischen und wirtschaftlichen Konflikte zwischen beiden Staaten wieder stärker in den Fokus der Öffentlichkeit gelangt. Der Propagandakrieg auf beiden Seiten und die häufig einseitige Stellungnahme zu Gunsten der Ukraine erschweren uns eine Einschätzung der Lage. Beide Länder haben eine lange gemeinsame Geschichte. Im Seminar wollen wir uns zunächst mit der gemeinsamen, aber auch getrennten Geschichte beider Länder befassen sowie ihre politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen nach dem Ende der Sowjetunion beleuchten. Diese Veranstaltung findet im Rahmen der „Aktionstage Politische Bildung“ vom 5. bis 15. Mai 2015 statt.
Termin04.05.2015 / 11:00 Uhr - 08.05.2015 / 14:30 Uhr
OrtNeuenberger Str. 3-5
36041 Fulda
Internethttp://www.bonifatiushaus.de
Vorabanmeldungnicht vorgesehen

Veranstalter: Bonifatiushaus, Haus der Weiterbildung der Diözese Fulda / Dachverband: AKSB

Veranstalterdaten anzeigen

Zurück zur Übersicht