Warum eigentlich Bildungsurlaub?

Bildungsurlaub – ein Auslaufmodell? Von wegen! Ein Gespräch über den Stellenwert der politischen Bildung in der eigenen Bildungsbiographie.
Bildungsurlaub

CC-BY-Karlheinz Grieger

 

Guido Brombach hat sich während des Bildungsurlaubsseminars „Vom ‘Kohlenpott’ zur Europäischen Kulturhauptstadt: Strukturwandel im Ruhrgebiet sehen und verstehen“ mit den beiden Teilnehmenden Petra Quade und Dr. Bernhard Jensen über Bildungsurlaub und den Stellenwert politischer Bildung in der eigenen Bildungsbiographie unterhalten. Auch die grundlegende Frage “Wie bekomme ich eigentlich die Freistellung für einen Bildungsurlaub?” wird geklärt.

Der Veranstalter
DGB Bildungswerk e.V. – Forum Politische Bildung
Am Homberg 44-50
45529 Hattingen
Deutschland
Nordrhein-Westfalen
02324/508-403
guido.brombach@dgb-bildungswerk.de

Die Veranstaltungen
Von Ostblockstaaten zu EU-Mitgliedern: Historisches Erbe und politisch-wirtschaftlicher Wandel im europäischen Osten 12.5. bis 17.5.2013
Vom „Kohlenpott“ zur Europäischen Kulturhauptstadt: Strukturwandel im Ruhrgebiet sehen und verstehen 12.5. bis 17.5.2013

Die Akteure
Guido Brombach, DGB Bildungswerk, Bildungsreferent im Themenbereich „Computer und Medien“

Petra Quade, Teilnehmerin beim Seminar „Vom ‘Kohlenpott’ zur Europäischen Kulturhauptstadt: Strukturwandel im Ruhrgebiet sehen und verstehen“

Dr. Bernhard Jensen, Teilnehmer beim Seminar „Vom ‘Kohlenpott’ zur Europäischen Kulturhauptstadt: Strukturwandel im Ruhrgebiet sehen und verstehen“