Aufzeichnung “Empirische Erkenntnisse für die politische Bildung”

Welche gesicherten Erkenntnisse hat die Wissenschaft zur politischen Bildung? Darüber sprach Dr. Helle Becker im WebTalk , die Aufzeichnung ist nun verfügbar.

 

Das Thema

Empirische Erkenntnisse für die politische Bildung sind rar gesät. Doch es gibt sie, und Dr. Helle Becker hat sie im Rahmen des Projekts “Praxisforschung nutzen – Politische Bildung weiterentwickeln” zusammengestellt. In einem Kurzvortrag wird sie unter anderem die Entwicklung der politischen Bildung aus Sicht der Interessierten und Teilnehmenden nachzeichnen, Ergebnisse der Wirkungsforschung zur Bildungsarbeit und aktuelle Trends vorstellen.

Die Beteiligten

Dr. Helle Becker ist als Wissenschaftlerin, wiss.Publizistin, Autorin, als Projektmanagerin und in der Jugend- und Erwachsenenbildung selbständig tätig. Zuletzt erarbeitet sie die Studie “Praxisforschung nutzen, politische Bildung weiterentwickeln” – Stocktaking Study zur Gewinnung und Nutzbarmachung von empirischen Erkenntnissen für die politische Bildung in Deutschland für den Bundesausschuss politische Bildung (bap). Details zu Ihrer Arbeit findet man auf www.helle-becker.de.

Jöran Muuß-Merholz (Moderation) ist Diplom-Pädagoge. Er koordiniert die redaktionelle Arbeit der Websites aktionstage-politische-bildung.net und pb21.de.


Creative Commons Lizenzvertrag Dieser Artikel steht unter der CC-by-Lizenz (mehr dazu). Der Name des Autors/Rechteinhabers soll wie folgt genannt werden: CC-by-Lizenz, Blanche Fabri; für aktionstage-politische-bildung.net.