Einkauf ohne Hindernisse


Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht.

VeranstaltungsartAktion, Vortrag, Seminar
ThemenbereichGesellschaft, Politische Grundfragen
SchlagwortePartizipation, leben mit Hindernissen, Sensibilisierung, Diversität, Stigma, Schulsozialarbeit
ZielgruppeFrauen / Mädchen, Jugendliche, Männer / Jungen
BeschreibungStudierende der FH Kärnten, Studiengang: Soziale Arbeit Entwickeln und Gestalten erarbeiten gemeinsam mit Schülerinnen und Schüler das Thema Diversität und Hindernisse im Alltag. Schülerinnen und Schüler der 3.Klasse Einzelhandel werden zum Thema Einkauf mit Hindernissen sensibilisiert und erleben wie es ist mit physischen Einschränkungen im Alltag zu leben. In unterschiedlichen Einheiten erhalten die Schülerinnen und Schüler grundlegende Informationen zum Thema und dürfen praktisch erfahren, welche Hindernisse sich im Alltag für betroffene Adressatinnen und Adressaten stellen. Projekterstellung: Alexander Biedermann Agnes Krizmanich Sabrina Rinofner Elisabeth Scheiber Betreuung des Projektes: Dr. Konstanze Wetzel In Kooperation: Schulsozialarbeit: Johannes Eggert Billa.AG Karin Novenz FBS Villach 1 BD Walter Werner Mag. Klaus Sternik, BEd Markus Jessenitschnig, MA BEd
Termin25.04.2017 / 08:00 Uhr - 27.04.2017 / 16:45 Uhr
OrtFachberufsschule Villach 1
Tiroler Straße 23
9500 Villach
Österreich
Weitere VeranstalterKooperationspartner: FH Kärnten
Kostenkostenfrei
Vorabanmeldungnicht vorgesehen
Hinweise zur Anmeldunggeschlossene Veranstaltung - für Schülerinnen und Schüler der BS1 Villach
Anmerkungenein Kooperationsprojekt im Rahmen der Aktivität [M]ein Europa in Kooperation mit dem Informationsbüro des europäischen Parlaments in Österreich, dem Zentrum Polis und der Donau Universität Krems - ULG Politische Bildung #[M]einEuropa

Veranstalter: Fachberufsschule Villach 1

Veranstalterdaten anzeigen

Zurück zur Übersicht