Wettbewerb zum Preis Politische Bildung 2013

Das Motto lautet dieses Mal: „Politik? – Das verstehen wir darunter!“ Organisationen, Initiativen sowie Einzelpersonen, die in der politischen Jugend- und Erwachsenenbildung tätig sind, können sich bewerben. Hintergrund des thematischen […]
Das Motto lautet dieses Mal: „Politik? – Das verstehen wir darunter!“

Organisationen, Initiativen sowie Einzelpersonen, die in der politischen Jugend- und Erwachsenenbildung tätig sind, können sich bewerben.

Hintergrund des thematischen Schwerpunkts der diesjährigen Ausschreibung ist eine immer wieder auftauchende Kritik in unserer Gesellschaft an Politik, politische Entscheidungen und insbesondere deren Zustandekommen. Gleichzeitig sind alle Bürger und Bürgerinnen – ob jung oder alt – von politischen Entscheidungen betroffen.
Mit der diesjährigen Ausschreibung, sollen Projekte und Veranstaltungen prämiert werden, die sich grundsätzlich mit dem Politikverständnis in der Gesellschaft wie in einzelnen gesellschaftlichen Gruppen befassen und dabei folgende Fragestellungen aufgreifen:

• Welches Politikverständnis haben wir?
• In welchen Lebensbereichen – Stichwort Lebens- und Arbeitswelt – spiegelt sich Politik wider?
• Gibt es Unterschiede im Politikverständnis, in der Haltung zur Politik in den verschiedenen Generationen und/oder Lebenszusammenhängen?
• Oder: Wie kann durch politische Bildungsarbeit das Interesse an Politik gestärkt werden?

Informationen zum Bewerbungsverfahren unter:
www.bap-politischebildung.de/preis-politische-bildung/bewerbung

Die feierliche Verleihung des Preises – der mit 15.000 Euro dotiert ist – findet im Rahmen der Aktionstage Politische Bildung am 14. Mai 2013 in Berlin statt.

Vergeben wird der Preis Politische Bildung alle zwei Jahre mit einem jeweils wechselnden thematischen Fokus vom Bundesausschuss Politische Bildung (bap) mit finanzieller und ideeller Förderung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) aus Mitteln des Kinder- und Jugendplan des Bundes (KJP) und der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) vergeben.

Preisverleihung Preis Politische Bildung 2013

Am 14.Mai 2013 in der Katholischen Akademie in Berlin
Beginn: 17.00 Uhr, Einlass ab: 16:30 Uhr

Zum dritten Mal vergibt der Bundesausschuss Politische Bildung (bap) den mit insgesamt 15.000 Euro dotierten „Preis Politische  Bildung“.

Das Thema der diesjährigen Ausschreibung ist: „Politik? – Das verstehen wir darunter!
Der bap möchte damit Projekte und Veranstaltungen prämieren, die sich grundsätzlich mit dem Politikverständnis in der Gesellschaft wie in einzelnen gesellschaftlichen Gruppen befassen. Bewerben konnten sich mit ihren Projekten aus der Bildungsarbeit Organisationen und Initiativen sowie Einzelpersonen, die in der politischen Jugend- und Erwachsenenbildung tätig sind.

Die besonderen Leistungen, die in der politischen Bildung erbracht werden, sichtbar zu machen und zu würdigen, das ist die Idee des „Preises Politische Bildung“.

Der Preis Politische Bildung wird vom Bundesausschuss Politische Bildung (bap) mit finanzieller und ideeller Förderung des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) aus Mitteln des Kinder- und Jugendplan des Bundes (KJP) und der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) vergeben.

Weitere Informationen zum Preis Politische Bildung finden Sie unter: http://www.bap-politischebildung.de/preis-politische-bildung/idee/